Handlungsbedarf für juristische Personen öffentlichen Rechts

Übergangsfrist endet am 31.12.2022 In Analogie zu Leistungen von Unternehmen müssen gemäß § 2b UStG juristische Personen des öffentlichen Rechts für einige Leistungen Umsatzsteuer abführen, ohne dass Sie einen Betrieb gewerblicher Art haben. Maßgeblich ist hierbei die Rechtsgrundlage einer Leistung. So z.B. ob diese dem Gemeinwohl dient oder der selbständigen Erbringung einer nachhaltigen Tätigkeit zur […]

Sage Platinum Reseller
d.velop Gold Partner
iFaktor Partner
bichart Partner
expand_less